DETROIT – Die Staatsanwaltschaft hat Berufung gegen die Abweisung einer Anklage wegen Totschlags gegen einen ehemaligen Polizeibeamten aus Detroit eingelegt, der beschuldigt wird, den Tod eines 71-jährigen Mannes verursacht zu haben, indem er ihm ins Gesicht schlug und ihn zu Boden warf.

Die Staatsanwaltschaft von Wayne County habe am Freitag einen Antrag auf Berufung im Fall gegen Juwan Brown gestellt, teilte das Büro in einer Pressemitteilung mit.

Bezirksrichter Kenneth King nannte bei einer vorläufigen Anhörung für Brown am 18. Januar unzureichende Beweise als Grund für die Entlassung.

Brown schlug Daryl Vance aus Detroit während einer Auseinandersetzung, nachdem der Beamte am 1. September auf den Anruf einer ordnungswidrigen Person vor einer Bowlingbahn reagiert hatte, teilten die Staatsanwälte mit. Vance fiel zu Boden, schlug sich den Kopf auf und starb nach drei Wochen im Krankenhaus.

Das Büro des Gerichtsmediziners von Wayne County kam zu dem Schluss, dass Vances Tod durch eine stumpfe Gewalteinwirkung auf den Kopf durch den Schlag verursacht wurde, sagten die Staatsanwälte.

„Polizeibeamte haben es oft mit Bürgern zu tun, die unordentlich und verbal unangenehm sind“, sagte Kym Worthy, Staatsanwältin von Wayne County, als Brown angeklagt wurde. was in dieser Situation notwendig war.

Brown wurde später aus der Polizei entlassen, sagte sein Anwalt Steve Fishman. Er wurde im Dezember angeklagt.

Ein Anruf in Fishmans Büro am Samstag wurde nicht beantwortet und Versuche, eine Voicemail mit der Bitte um einen Kommentar zu hinterlassen, blieben erfolglos.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *