WASHINGTON– Die Verhandlungsführer des Senats bemühten sich am Montag darum, breite Unterstützung für eine Einigung zur Grenzpolitik zu gewinnen, als sie eine möglicherweise entscheidende Phase für einen sorgfältig ausgehandelten Kompromiss begannen, der den Republikanern die Tür für eine Aufstockung der US-Kriegshilfe für die Ukraine öffnen könnte.

Eine Gruppe von Verhandlungsführern arbeitete fast zwei Monate lang privat an Änderungen der US-Grenz- und Einwanderungspolitik und hoffte, die Gesetzgebung noch in dieser Woche vorstellen zu können.

Aber die überparteiliche Gruppe befasst sich mit einem der brisantesten Themen der amerikanischen Politik, und die Gesetzgebung stößt bei beiden politischen Parteien auf starke Skepsis, darunter Donald Trump, der republikanische Präsidentschaftskandidat, und der Sprecher des Repräsentantenhauses, Mike Johnson, ein angesehener Politiker Sprecher des Repräsentantenhauses, Mike Johnson. -Konservativer, der sich in dieser Frage nicht kompromissbereit gezeigt hat.

Da das Repräsentantenhaus in der Pause ist, hat der Senat diese Woche die Gelegenheit, dieser Initiative neue Impulse zu geben. Aber die republikanischen Führer im Senat sagten, sie hätten nicht damit gerechnet, diese Woche über den Gesetzentwurf abzustimmen, da sich die Verhandlungen auf Änderungen der Finanzierungspolitik konzentrierten.

Republikanische Senatoren wollen eine starke Demonstration der Unterstützung der Republikanischen Partei für den Gesetzentwurf, um Johnson unter Druck zu setzen, ihn zu verabschieden. Die Fähigkeit des republikanischen Senatsführers Mitch McConnell, seine Konferenz für Grenzmaßnahmen zu mobilisieren, könnte letztendlich über das Schicksal einer seiner obersten Prioritäten entscheiden: die Stärkung der US-Unterstützung für ihre demokratischen Verbündeten in der Welt.

„Die ganze Welt versteht, worum es hier im Senat in den kommenden Wochen geht“, sagte McConnell während einer Rede.

Es ist ein Ziel, das mit Präsident Joe Biden geteilt wird, der den Kongress um 110 Milliarden US-Dollar bittet, um Kriegshilfe für die Ukraine und Israel bereitzustellen, Verbündete im asiatisch-pazifischen Raum zu unterstützen und das amerikanische Einwanderungssystem zu überarbeiten. Allerdings wurde der Notfinanzierungsplan im Kongress um Monate verzögert, nachdem die Republikaner darauf bestanden hatten, dass auch Änderungen der Grenzpolitik in den Plan aufgenommen werden sollten.

„Präsident Biden hat auch deutlich gemacht, dass er bereit ist, im großen Stil – im großen Stil – mit den Republikanern bei der Grenzsicherheit zusammenzuarbeiten“, sagte der Mehrheitsführer im Senat, Chuck Schumer. „Wir alle auf der demokratischen Seite meinen es ernst damit, die Dinge zu erledigen.“

Er warnte auch: „Es ist sicherlich noch kein beschlossenes Geschäft.“ »

Es bleibt abzuwarten, ob die Änderungen der Grenzpolitik, die privat mit hochrangigen Beamten des Weißen Hauses ausgehandelt wurden, ausreichen werden, um die meisten republikanischen Senatoren zufriedenzustellen. Die Demokraten werfen ihre eigenen Fragen auf, unter anderem, ob die Grenzpolitik Migranten schadet, die in den Vereinigten Staaten Asyl suchen, und einige in der Partei drängen darauf, dass die Militärhilfe für Israel an humanitäre Standards geknüpft wird.

Eine kleine Gruppe von drei Senatoren versuchte, ein Paket zu schnüren, das die Unterstützung der Mitte beider Parteien gewinnen würde.

„Man bekommt so viele Stimmen wie möglich von beiden Seiten“, sagte Senatorin Kyrsten Sinema, eine Unabhängige aus Arizona, die eine zentrale Rolle in den Verhandlungen spielte. „Aber ja, nicht jeder wird glücklich sein.“

Der Vorschlag würde das Asylverfahren stärken, um die Zahl der Migranten zu verringern, die an der Südgrenze der USA auftauchen, um Asylanträge einzureichen. Die Gruppe hat größtenteils Einigungen über politische Änderungen erzielt, arbeitete jedoch am Montag mit den Senatsführern zusammen, um die Finanzierungshöhe für die Programme festzulegen.

„Wir können keine neuen Mittel und Programme schaffen, ohne sie auch zu finanzieren“, sagte der Senator von Connecticut, Chris Murphy, der führende Verhandlungsführer der Demokraten. „Wenn Sie sich also für einen politischen Wandel einsetzen, müssen Sie sich gleichermaßen für die Finanzierung des politischen Wandels einsetzen.“

Biden hatte zuvor im Rahmen des nationalen Sicherheitsplans 14 Milliarden US-Dollar zur Stärkung des Einwanderungssystems beantragt, einschließlich der Bereitstellung finanzieller Hilfe für lokale Regierungen, die die historische Zahl der in die Vereinigten Staaten einwandernden Menschen aufgenommen haben. Vereinigte Staaten. Der Senatsvorschlag sieht aber auch die Ausweitung eines Biden-Administrationsprogramms vor. Laut zwei Personen, die mit den Gesprächen vertraut sind und anonym über private Verhandlungen gesprochen haben, werden Familien, die Asyl suchen, mithilfe elektronischer Überwachung wie Überwachungsarmbändern verfolgt, bis sie ein erstes Interview erhalten, um festzustellen, ob sie wahrscheinlich vor der Verfolgung in ihren Heimatländern fliehen.

„Wir sind in allgemeinen politischen Fragen ziemlich gut etabliert“, sagte der Senator von Oklahoma, James Lankford, der führende republikanische Verhandlungsführer. Er fügte hinzu, dass die Verhandlungsführer die Gesetzgebung noch immer überprüften, um sicherzustellen, dass sie keine unbeabsichtigten Folgen habe.

Der Senatsvorschlag würde den Bundesbehörden auch die Möglichkeit geben, Migranten an der Grenze abzuweisen, wenn die Zahl der Begegnungen eine bestimmte Zahl erreicht. Die Verhandlungen scheiterten auch angesichts der Forderungen der Republikaner, die Fähigkeit der Exekutive, Migranten in das Land zu lassen, durch Ausnahmen vom Einwanderungsrecht, sogenannte humanitäre Bewährung, einzuschränken. Die Verhandlungsführer diskutierten jedoch einen Kompromiss, einschließlich der Festlegung von Beschränkungen für die Verwendung von Bewährungsauflagen.

Diese Politik könnte den Kompromiss immer noch zum Scheitern bringen, wenn viele Republikaner unzufrieden darüber sind, dass die Änderungen nicht weit genug gehen.

„Die Bewährungsfrist steht hoch im Kurs“, sagte Senator John Cornyn, Republikaner aus Texas, nach einer wöchentlichen Führungssitzung. „Wenn man die Möglichkeit einer bedingten Entlassung offen lässt, entsteht eine Hintertür, die keine Probleme löst. »

Aber die Demokraten versuchen, eine Politik zu schützen, die in der Vergangenheit dazu diente, Menschen auf der Flucht vor Krieg und Unruhen auf der ganzen Welt, einschließlich Mittelamerika, der Ukraine, Afghanistan und Vietnam, dringend Hilfe zu leisten. Die Biden-Regierung hat die Bewährungsbefugnis aggressiv genutzt und unter anderem bis zu 30.000 Menschen pro Monat aus Kuba, Haiti, Nicaragua und Venezuela die Einreise gestattet, wenn sie einen finanziellen Sponsor und ein Flugticket haben.

„Ich bin skeptisch gegenüber einem Machtverlust des Präsidenten in diesem Bereich“, sagte Senator Dick Durbin, Demokrat aus Illinois, der hinzufügte, dass er darauf warte, die Einzelheiten des Gesetzentwurfs zu erfahren, bevor er ein endgültiges Urteil fällt.

Durbin sagte auch, er sei besorgt über Anzeichen von Widerstand aus dem von den Republikanern kontrollierten Repräsentantenhaus. Präsident Johnson hat die Republikaner wiederholt aufgefordert, auf einem konservativen Plan zur Unterdrückung von Asylanträgen zu bestehen. Er behauptete auch, dass Probleme an der Grenze durch Bidens Politik verursacht würden und durch Maßnahmen der Exekutive geändert werden könnten.

Dennoch hat der Kongress seit Jahrzehnten keine wesentlichen Änderungen an den Einwanderungs- und Grenzgesetzen vorgenommen, und die damit verbundenen Richtlinien verfestigen sich nur noch mehr.

Die Demokraten beklagten die Entscheidung der Republikaner, die Hilfe für die Ukraine an Änderungen in der Grenzpolitik zu knüpfen. Schumer, D-N.Y., versuchte die Dringlichkeit der Situation zu betonen und sagte, der Ukraine gehe die Munition aus.

„Die Zukunft des Krieges in der Ukraine hängt vom Gleichgewicht ab“, sagte Schumer. „Die Sicherheit unserer westlichen Demokratie steht auf dem Spiel.“

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *