BERLIN– Drei niederländische Staatsbürger wurden in der Westschweiz nach einem offensichtlichen Wanderunfall tot aufgefunden, teilte die Polizei am Samstag mit.

Die Mutter und ihre beiden erwachsenen Kinder, die am Donnerstag vermisst wurden, seien in der Nähe von Rochers-de-Naye im Kanton Waadt gefunden worden, teilte die örtliche Polizei in einer Pressemitteilung mit.

Die 57-jährige Frau, ihre 25-jährige Tochter und ihr 22-jähriger Sohn waren am Mittwochmorgen wandern gegangen und hatten seitdem nichts mehr von sich gehört. Am Donnerstag wurde eine groß angelegte Suchaktion gestartet und die Leichen der drei Männer wurden am Freitagmorgen etwa 300 Meter (1.000 Fuß) unterhalb eines steilen Pfades gefunden.

Die Mutter und die Tochter machten Urlaub in der Schweiz, während der Sohn in der Gegend lebte, teilte die Polizei mit. Die drei Opfer wurden im Einklang mit den Schweizer Datenschutzbestimmungen nicht namentlich identifiziert.

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *