Die US-Marine hat die beiden SEALs identifiziert, die während einer riskanten Nachtmission in den Gewässern des Golfs von Aden verloren gingen, um an Bord eines Bootes zu gehen, das im Iran hergestellte Raketenteile in den Jemen transportierte.

Am Sonntag gab das US-Zentralkommando das Ende einer umfassenden zehntägigen Such- und Rettungsaktion bekannt, an der mehrere Flugzeuge und Überwasserschiffe beteiligt waren, um in einem Gebiet von 21.000 Quadratmeilen nach den beiden vermissten SEALs zu suchen.

Die Armee führe derzeit Bergungsoperationen für die beiden Soldaten durch, teilte CENTCOM am Sonntagabend mit.

FOTO: Navy Special Warfare Operator 2nd Class Nathan Gage Ingram.

Navy Special Warfare Operator 2. Klasse Nathan Gage Ingram.

US-Marine

Die beiden SEALs befanden sich in der Nacht des 11. Januar an Bord eines kleinen Marinebootes, das sich dem Schmuggelboot näherte, als einer der SEALs in raues Wasser geriet und gemäß dem Protokoll ein zweiter SEAL ins Wasser sprang, um zu versuchen, sich zu retten, sagten Beamte.

Der Vorfall werde noch untersucht, teilte die Marine am Montag mit.

Die beiden vermissten SEALs wurden als Navy Special Warfare Operator 1st Class Christopher J. Chambers und Navy Special Warfare Operator 2nd Class Nathan Gage Ingram identifiziert, die beide in einem SEAL-Team an der Westküste der Vereinigten Staaten dienten.

Chambers, 37, trat am 17. Mai 2012 in die Marine ein und absolvierte im Juli 2012 das Bootcamp des Recruit Training Command in Great Lakes, Illinois. Seit seinem Abschluss am SEAL Qualification Training diente er in SEAL-Einheiten an der Westküste. in Coronado, Kalifornien im Jahr 2014.

FOTO: Navy Special Warfare Operator 1st Class Christopher J. Chambers.

Navy Special Warfare Operator 1. Klasse Christopher J. Chambers.

US-Marine

Zu den Auszeichnungen und Auszeichnungen von Chambers gehören die Navy/Marine Corps Achievement Medal mit Combat „C“, drei Navy/Marine Corps Achievement Medals, die Army Achievement Medal, die Ribbon Combat Action und andere persönliche und Einheitenauszeichnungen.

Ingram, 27, trat am 25. September 2019 in die Marine ein und absolvierte im November 2019 das Bootcamp des Recruit Training Command in Great Lakes, Illinois. Seit seinem Abschluss diente Ingram auch in SEAL-Einheiten an der Westküste. SEAL-Qualifikationstraining in Coronado, Kalifornien im Jahr 2021. Zu seinen Auszeichnungen und Auszeichnungen zählen verschiedene persönliche und Einheitsauszeichnungen.

„Wir sprechen den Familien, Freunden und Teamkollegen von Chris und Gage in dieser unglaublich schwierigen Zeit unser Beileid aus. Sie waren außergewöhnliche Krieger, geschätzte Teamkollegen und liebe Freunde für viele in der Marine-Spezialkriegsgemeinschaft“, sagte Kapitän Blake L. Chaney, der Kommandeur der Naval Special Warfare Group 1.

„Chris und Gage haben ihrem Land selbstlos mit unerschütterlicher Professionalität und außergewöhnlichen Fähigkeiten gedient“, sagte Chaney. „Dieser Verlust ist verheerend für NSW, unsere Familien, die Spezialeinsatzkräfte und das ganze Land.“

Am Montag veröffentlichte Präsident Biden außerdem eine Erklärung, in der er die beiden Marineseeleute lobte.

„Jill und ich trauern um den tragischen Verlust von zwei der besten Navy SEALs Amerikas, die letzte Woche bei der Durchführung einer Mission vor der Küste Ostafrikas auf See verloren gingen“, heißt es in der Erklärung.

Zehn Tage lang führte das US-Militär eine massive Such- und Rettungsmission durch. Die Wiederaufbaubemühungen gehen weiter, während wir diesen schweren Verlust für unser Land betrauern“, sagte Biden.

„Diese SEALs repräsentierten das Beste unseres Landes und gelobten ihr Leben, um ihre amerikanischen Landsleute zu schützen“, fügte er hinzu. „Unsere Gedanken sind bei der Familie, den Angehörigen, Freunden und Schiffskameraden, die um diese beiden mutigen Amerikaner trauern. Unser ganzes Land steht an Ihrer Seite. Wir werden niemals versäumen, ihren Dienst, ihr Vermächtnis und ihre Opfer zu würdigen.“

By rb8jg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *